Gemeinschaftsschule Dudweiler: Mittlerer Bildungsabschluss

Dieses Jahr traten 93 Schülerinnen und Schüler zum Mittleren Bildungsabschluss an - und alle 93 haben bestanden. Etwa die Hälfte der Zehntklässler hat mit ihren Leistungen auch die  Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe erworben; 47 werden die Schule verlassen und der Rest wechselt in die Einführungsphase der Oberstufe, also in die Klasse 11 der Gemeinschaftsschule.

Die Zehner feierten ihren Erfolg mit Eltern, Lehrern und Freunden. Shizu Frank und Noah Treitz moderierten fröhlich und gut organisiert die Zeugnisübergabe, Roxanne Kroeger hielt die Schülerrede. Sie erinnerte an all die Highlights, die sie und ihre Mitschüler seit der fünften Klasse gemeinsam erlebt hatten, die Klassenfahrten ebenso wie den Schulalltag, und sie gab allen Absolventen den Rat, ihre eigenen Wünsche ernst zu nehmen.

Dann wurden die Zeugnisse der Abgänger übergeben. Die beste Schülerin unter ihnen ist Melisa Öremis aus der 10c, sie erhielt den Preis der Sparkasse Saarbrücken für die Jahrgangsbeste. Der Regionalverband stiftet jährlich Preise für die Kursbesten - in der 10a war das Lea Baraniak, in der 10b Lea Elsigk, in der 10d Roxanne Kroeger und in der 10c wieder Melisa Öremis. Die Sozialpreise des Fördervereins der Gemeinschaftsschule Dudweiler gingen an Marc Nagarajah, Lea Elsigk und Roxanne Kroeger.